Ein stiller, nachdenklicher Mann

Zur Person des Jürgen Todenhöfer Zum Einstieg möchte ich ein Zitat präsentieren: Während dort ein Völkermord stattfindet macht man sich hierzulande Sorgen um einen neuen deutschen „Antisemitismus“. Wobei jede Kritik an Israel als antisemitisch gilt. Diese Heuchelei, diese Lügen, dieses Verbrechen macht mich wütend. Raten Sie einmal, um welchen bewaffneten Konflikt geht es? – Korrekt, […]

Meine Groupies

Als ich heute Abend von einem Wiesnbesuch bei strahlendem Sonnenschein zurückkam und gerade beginnen wollte, zu arbeiten, schrieben mich ein paar Freunde an. Sie wiesen mich auf folgenden Facebook-Post hin: Inzwischen wurde der ursprüngliche Post gelöscht. Einige Zitate gibt es weiter unten nachzulesen. Die Namen habe ich inzwischen anonymisiert.

Mein Jahrgang

Ein essayistischer Rückblick Dieser Text ist zuerst in der Abiturzeitung des diesjährigen Abiturjahrgangs am Carl-Orff-Gymnasium erschienen. Mit diesem Text begehe ich meine Schulzeit und möchte diese Zeit und den Teil dieses Blogs abschließen. Der Blog erhält demnächst unter anderem einen neuen Namen. Der Großteil des Abiturjahrgangs ’13 wurde im September 2001 eingeschult. Genauer gesagt am […]

Organisatorische Maßnahmen am COG

Wie das Kultusministerium bestimmt – und die Schulleitung die Eltern befriedigt. Seit Ende des letzten Schuljahres versucht das Kultusministerium vermehrt den Stundenausfall an bayerischen Schulen zu bekämpfen. Denjenigen, die jetzt an mehr Lehrer, eine breitere Reserve oder eine Aufstockung der Referendarszahlen denken, ein gepflegtes: Pustekuchen!

„Jedermann und die Brandstifterinnen“ – COG Oberstufentheater

– Eine Kritik – Theater muss unterhalten – und das tut „Jedermann und die Brandstifterinnen“ in jedem Falle. Die Bearbeitung des Werkes „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch (zu sehen am 26. Und 27.06. im Gleis 1) zeigt aufs Neue die überraschende Spritzigkeit, welche die Oberstufentheatergruppe um das Ehepaar Blum auch dem kargen, satirischen […]